Veröffentlicht: & gespeichert unter Allgemein.

Die besten Coop Survival Games 2021

Du suchst nach einem Survival-Game was Du alleine oder mit mehren Leuten lokal oder online spielen kannst? Hier haben wir eine kleine Auswahl für Dich aus unserer Redaktion.

Ark: Survival Evolved (Lokal & online)

Du landest auf einer einsamen Insel voller Dinosaurier. Dein Ziel ist es zu überleben und das tust Du indem Du die Dinos zähmst, futuristische Ausrüstung fertigst und deine Fähigkeiten verbesserst. Im Splitscreen-Modus könnt Ihr Ark gemeinsamen zu zweit spielen. Im Online-Modus sogar mit bis zu 70 Spielern auf einer Insel.

DayZ (Online)

DayZ begeistert seit sehr vielen Jahren schon die Fans. Durch und Durch ein Zombie Survival-Spiel mit allen Fassetten wie Krankheiten, Hunger, Verletzungen und Mitspieler die sowohl Freund als auch Fein sein können. Die riesige offene Welt lädt zum erkunden ein. Diese Komplexität macht es aber auch schwer in das Spiel gut reinzukommen. Wer sich aber einige Stunden damit beschäftigt, wird seinen Spaß daran finden. Leider gibt es in DayZ nur einen Online-Modus.

Minecraft (Lokal & Online)

Fans auf der ganzen welt bestätigten es. Minecraft ist und bleibt ein Dauerbrenner. Vor allem sehr beliebt bei Kindern und jugendlichen. In diesem Aufbau- und Crafting-Spiel können lokal bis zu 4 Spieler gemeinsam die Welt erkunden. Online geht es, je nach Server mit unzähligen Mitspielern mehr.

Fortnite (Online)

Fotnite ist in den letzten Jahren unfassbar schnell gewachsen und ist mit das beliebteste Battle-Royale Game. Je Runde treffen 100 Spieler auf einer Insel aufeinander. Das Ziel ist es alleine oder als Team als letztes zu Überleben. Das schaffst Du, in dem Ressourcen sammelst, gute Waffen und Items findest, deine Ressourcen intelligent zum bauen von Forts oder zum Schutz, sowie zum bauen von Brücken intelligent nutzt. Das Game ist sehr schnell und benötigt sehr viel können und agilität. Etwas Übung ist also notwendig.

Fallout 76 (nur Online)

Fallout 76 war Anfang sehr unbeliebt. Doch mit dem neuen Addon Wastelanders ist es weitaus besser geworden. Wer die vorherigen Fallout-Teile kennt und liebt wird sich schnell wohl fühlen und sehr viel bekanntes wieder finden. Doch im Vergleich zu den vorhereigen Games spielt Fallout 76 komplett Online. Du kannst Dich also Wahlweise mit anderen Mitspielern verbünden oder kämpfen.

Grounded (online)

Grounded macht vieles anders. Du und drei andere Mitspieler sind geschrumpft und müsst nun gegen riesige Insekten und Spinnen kämpfen. Survival aus einer anderen Sicht. Du baust mit deinem Team dir eine Base auf. Erkundest die Gegen nach Ressourcen, Waffen und alles was Dir hilft zu überleben. Du triffst aber nicht nur auf Insekten die Dich nur angreifen wollen. Sondern ihr könnt auch Insekten zähmen und für euch gegen den Kampf feindlicher Spinnen nutzen. Dieses Online-Game gibt es leider nur Exklusiv für Xbox und PC, lohnt sicher aber mit dem Game Pass mal auszutesten.

No Man’s sky (online)

Du suchst ein unfassbar entspanntes Spiel ohne Kämpfen, ohne wirklichen Waffen oder schwierigen und komplexen Mechaniken? Dann könnt No Man’s Sky was für dich sein. Dieses Spiel entspannt. Du erkundest unzählige Fremde Planeten. Erforscht die Tiere, Planzen und das Erdinnere. Manchmal triffst Du auf Dinge, die Dir schaden wollen. Aber die gehst Du eher aus dem Weg als zu bekämpfen. Dieses Spiel dreht sich viel um das Crafting und ausbauen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments